Sprachsoftware

In Praxen und Kliniken steigt der Verwaltungsaufwand stetig an.
Viele der anfallenden Dokumentationsaufgaben lassen sich
vereinfachen: individuell angepasste Spracherkennungssysteme
bringen eine deutliche Zeitersparnis bei gleichzeitiger
Kostenoptimierung Ihrer Patientendokumentation.


indocma Lösungen:

✔  liefern eine hohe Erkennungsgenauigkeit
Durch die individuelle Vokabularanalyse wird eine deutlich
höhere Erkennungsgenauigkeit als mit Standardvokabularen
erzielt. Das schon nach 5 Minuten Systemtraining!

✔   lassen sich in den beslehenden Workflow einbinden
Kompatibilität zu allen gängigen Dokumentationssystemen
ermöglicht das Beibehalten der bisherigen Arbeitsabläufe;
die Dauer einzelner Arbeitsschritte verkürzt sich jedoch
spürbar.

✔  passen sich an flexible Arbeitsweisen an:
Sie diktieren online oder offline, entweder von verschiedenen
Arbeitsplätzen in der Praxis, oder über eine DFU-Verbindung
mittels Ihres PCs oder Laptops von zu Hause aus oder mit
einem digitalen Diktiergerät, PDA bzw. iPhone von
unterwegs, all diese Arbeitsweisen werden von i4MED
unterstützt

indocma Lösungen:

✔  basieren auf den Spracherkennungsalgorithmen der Nuance-Produkte (Dragon NaturallySpeaking).

✔  Um eine korrekte Umsetzung ihrer Fachbegriffe
gewährleisten zu können, benötigen Sie das medizinische
Fachvokabular Ihres jeweiligen Fachgebietes, das
Ihnen von indocma erstellt wird.

✔  Eine im Detail sehr aufwendige Kontextanalyse integriert Ihr Spezialwissen, von Ihnen bevorzugte Formulierungen sowie Besonderheiten Ihres Diktierstils und beeinflusst somit schonvorab die Erkennungsalgorithmen des Systems.

✔  Nach Installation und Schulung vor Ort lässt sich das
personalisierte System innerhalb kürzester Zeit beherrschen. Die
wenigen anfallenden Korrekturen geben Sie per Sprachbefehl oder
über Tastatur ein. Somit stehen Ihre Dokumente sofort nach der
Befundung in schriftlicher Form zur Verfügung.

inocma Produkte:

+ indocma Medizin (medizinische Fachvokabulare)
+ i4MED (innovatives Dokumentenmanagement für Mediziner)
+ iDAR (indocma digitaler Audiorecorder)
+ iDAR-App (für iPhone und Android)
+ i4MIND Connect (bidirektionaler Datenaustausch zwischen Smartphone und PC

Systemvoraussetzungen

Prozessor:
ab i5

Arbeitsspeicher:
4 GB für Windows 7/8/10 (32 bit)
Mind. 8 GB für Windows 7/8/10 (64 bit) und Windows Server 2008 R2/2012 R2, Mind. 8 GB für Windows 7/8/10

Festplattenspeicher:
3,2GB

Betriebssysteme:
Microsoft Windows 7/8/10 (32- und 64-bit)
Windows Server 2008 R2, (32- und
64-bit) Windows Server 2012 R2

Indocma Kontakt

Büro und Vertrieb indocma
Petra Hoffmann & Robert Hausler
Pfälzer Str. 38 – 91052 Erlangen
T +49 (0) 800 1 350 350
F +49 (0) 89 69 33 46 799
 p.hoffmann@Schumacher-Med.de
 r.hausler@Schumacher-Med.de